Amerika - Südwesten


DSC02220

TAOS - Südlich von Santa Fe - New Mexico 

Ein zweites Mal zieht es meine Frau und mich nach Amerika. Wieder nehmen wir uns vier Wochen Zeit für den Aufenthalt. Dies nicht deshalb, weil wir einen Korintenkakker besitzen, sondern zum einen, weil wir keinen Stress bei der Reise haben wollen, zum anderen, weil der Hin- und Rückflug für kürzere Aufenthalte gleich teuer ist, und zum anderen anderen, weil wir in Österreich auch nicht von Luft alleine leben können.

Nach unserem ersten Trip im Jahr 2010, USA-Der Westen (siehe unter www.smokie.at), wollen wir heuer vom Zielflughafen Housten/Texas die Reise beginnen.

Nach dem Motto “Planung ist das halbe Leben, Improvisation kein bisserl schlechter” wurde nicht viel voraus geplant. So Gott und der Leihwagen es will, zieht es uns aber am ehesten nach Texas, New Mexico und mich vor allem nach Nashville/Tennessee, nachdem mir die Amerikanische Volksmusik lieber ist als die heimische zum Teil leider sehr volksdümmliche.

Heuer werde ich versuchen, einen täglichen Kurzbericht in diesen Blog zu stellen. Falls dies nicht immer gelingt, ersuche ich um Nachsicht, möglicherweise bin ich gerade mit Michelle und Barack OBAMA bei einem Beratungsgespräch oder plaudere mit Tschortsch Dabbliu Busch jun. über seine glänzende ehemalige Karriere als hochintelligenter Präsident..

Die Reise findet vom 12. September bis 12. Oktober statt;

dazu ein Hinweis an Einbruchswillige: Das Haus ist trotzdem bewohnt, die Wohnung mit Kameras versehen und das gesamte Geld befindet sich wie immer in meiner rechten hinteren Hosentasche. Der Schmuck ist derzeit ebenfalls in Amerika. Der Computer ist alt und die beiden Wellensittiche sind sehr lästig. Ehe ich es vergesse, ich vermisse noch eine Giftschlange, die vor 2 Wochen nach dem Freigang aus dem Terrarium nicht zurückgekehrt ist.

 

Viel Spass also beim Stöbern, über eventuelle Feedbacks würden wir uns freuen.  ErSelm mit Frau

© Werner Rauch 2017