USA-der Westen

Zu meinem halben Hunderter zog es uns in die USA, bzw wurde ich in die USA gezogen :-)

Nach dem ich mich lange gegen eine Reise nach Amerika wirkungsvoll unter dem Deckmantel der Antipathie gegen den Präsidenten Tschortsch Dabbliu Busch wehren konnte, fiel dieser Umstand mit der Wahl von O.Bama weg.

Lange Überredungskünste und die Überzeugungsarbeit meiner Frau sowie einige alte Platten von Johnny Cash ließen mich schließlich weich werden und so wurde der Trip geplant und im Oktober 2010 schließlich gestartet.

Über diese Reise werde ich in Kürze einige Kleinigkeiten berichten, Fotos dazu gibt es bereits.
Bitte daher einen Klick auf die LINKS    rechts –>

ErSelm

QuickInfos